Unser Mattenfüchse-Jubiläums-Gartenfest

   Sebastian Witt


Am 11.06.2022 war es endlich so weit: nach fast 30 Jahren fand bei strahlendem Sonnenschein im Schulgarten der Grundschule Annastraße die 50-jährige Jubiläumsfeier der Mattenfüchse statt.

Das Dojo durfte dafür in die Natur umziehen: die Judomatten wurden im Schatten ausgelegt. Um 12:30 Uhr gingen unsere Judo-Bambinos mit gewohntem Elan und Spaß auf die Matten. Im Anschluss machten die jüngeren Kinder weiter. Die Fortgeschrittenen zeigten danach zuerst die Judo Fallschule, um anschließend ebenfalls beim Kämpfen ihre Kräfte zu messen.

Allen Judoka, die an der diesjährigen Judo-Safari teilgenommen hatten, wurden nach den Kämpfen die Urkunden zusammen mit einer Vereinsmedaille ausgehändigt. Traditionell muss leider auf die Judo-Safari-Aufnäher noch gewartet werden. :)

Nachdem die Kinder sich verausgabt hatten, wurde das Buffet eröffnet. Grill, Tische und Bänke standen im Schatten bereit. Die leckeren Würstchen, sowie die von den Eltern mitgebrachten Salate, das Fingerfood und das Kuchenbuffet schmeckten allen sehr gut. So konnten die Energiereserven wieder aufgefüllt werden, bevor die nächsten Programmpunkte begannen.

Begleitet wurde die Mittagszeit vom Bewegungspädagogen Dr. Ebbi Tavildari, der zuerst fantastische Tiere aus Luftballons zauberte und sich später auf der Judomatte ein paar Turniereinheiten der Kinder zeigen ließ. Danach animierte er erfolgreich mit seinem Bewegungsspiel „Magische Füße“ die Kinder dazu, ihre Geschicklichkeit und Koordinationskünste unter Beweis zu stellen, was den Kindern sehr viel Spaß machte.

Darüber hinaus fanden weitere großartige Aktionen statt. So ließen die Kinder Luftballons mit selbst gemalten Glückwunsch-Karten zum Vereinsjubiläum steigen. An der Schminkstation wurden kunst- und fantasievoll die Gesichter der Kinder bemalt. Besonders beliebt dabei war – natürlich – der Fuchs.

So geschmückt ging es dann zur Spaß-Olympiade: in den Disziplinen Bobbycar-Slalom, Eierkarton-Basketball, Schlappenlauf (Gr. 46), Erbsen-Weitspucken und Gummistiefel-Weitwurf konnten alle Kinder ihre Talente erproben und erhielten für ihre Leistungen eine Urkunde.

So hatten die Kinder und Eltern viel Spaß und verbrachten ein wunderbares Jubiläumsfest miteinander. An dieser Stelle bedankt sich der Vorstand herzlich bei allen Unterstützern und Helfern, die tatkräftig angepackt haben und ohne die das Fest nicht hätte stattfinden können.

Wir hoffen, dass das nächste Fest nicht so viele Jahre auf sich warten lässt.


Zurück